Furios gewann Osnabrück das Freitagspiel gegen den Chemnitzer FC mit 6:1. Stephen Sama, der zum ersten Mal an der Bremer Brücke auflief, konnte seinen ersten Dreier feiern und wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln. Dank Matthias Morys, der mit drei Treffern maßgeblich am Aalener Sieg beteiligt war, kann die Mannschaft um Trainer Vollmann Boden gutmachen und klettert 

Weiter lesen…

Nach dem zuvor ausgefallenen Auftakt im Fautenhau, musste die Hildmann-Elf beim Ligakonkurrenten in Zwickau um die ersten Punkte der Rückrunde kämpfen. Ein Doppelschlag durch Miatke und Eisele, brachte die Männer von Torsten Ziegner auf die Siegerstraße. Die SG, angeführt von Kapitän Hägele, versuchte sich im zweiten Durchgang nochmal zurück in die Partie zu kämpfen, verpasste aber 

Weiter lesen…

➡️ Mit einem souveränen 5:1-Heimsieg über den VfL Osnabrück startete der SV Wehen Wiesbaden nach der kurzen Winterpause in das Jahr 2018. Maßgeblich am deutlichen Heimerfolg des SVWW beteiligt war Moritz Kuhn, indem er die ersten beiden Treffer mustergültig vorbereitete und somit seinen Club auf die Siegerstraße brachte. Patrick Funk stand im Kader, für Dominik Martinovic 

Weiter lesen…