Mario Gómez

Mario Gómez

Mario Gómez

Sturm

Geburtsdatum

10.07.1985

Größe

1,89 m

Nationalität

Deutsch & Spanisch

Im Verein seit

01.01.2018

Vertrag bis

30.06.2020

Ausrüster

Nike
Mario Gómez

27

Karriere

  • Meister und Torschützenkönig Süper Lig 2016
  • Champions League Sieger 2013
  • Champions League Finalist 2010 | 2012
  • Torschützenkönig Bundesliga 2011
  • Deutscher Meister 2007 | 2010 | 2013
  • Deutscher Pokalsieger 2010 | 2013
  • Weltmeisterschaft 3. Platz 2010
  • Bundesliga Spieler des Jahres 2007

Übersicht

Mario Gomez zählt zu den erfolgreichsten Stürmern Deutschlands. Über den SV Unlingen, Bad Saulgau und den SSV Ulm wechselte der Torero in die Jugend des VfB Stuttgart. Dort spielte sich der großgewachsene Stürmer schnell in die Herzen der VfB-Fans und hatte maßgeblichen Anteil am sensationellen Gewinn der fünften Deutschen Meisterschaft im Jahr 2007. Honoriert wurde seine überragende Saison mit der Auszeichnung zum „Fußballer des Jahres“. 2009 wechselte Mario dann für die damalige Rekordablöse von 30 Mio. € zum FC Bayern München, wo er weitere Titel sammelte (2x Deutsche Meisterschaft, 2x DFB-Pokal) und 2013 das Kunststück schaffte, das begehrte Triple zu gewinnen. 2011 sicherte sich der Torero mit 28 Treffern zusätzlich die Torschützenkanone.  

In der Nationalmannschaft zählt Mario Gomez seit 2007 zum festen Stamm. Bei insgesamt vier Großturnieren wirkte der Stürmerstar mit, die WM 2018 in Russland ist das nächste Ziel.  

2013 zog es den Deutsch-Spanier in die Toskana zum AC Florenz, für den er zwei Jahre die Fußballschuhe schnürte. Von Florenz wechselte er an den Bosporus zu Besiktas Istanbul. In der Türkei wurde er nicht nur Torschützenkönig (26 Tore), sondern gewann darüber hinaus auch die türkische Meisterschaft. Seit Sommer 2016 spielt der gebürtige Riedlinger in Deutschland für den VfL Wolfsburg und wechselte in der Winterpause der Saison 2017/18 wieder in seine Heimat, zum VfB Stuttgart.