Die U19 hat das Finale um den südbadischen Verbandspokal gewonnen. An Christi Himmelfahrt gewannen die A-Junioren gegen den Offenburger FV mit 6:0 (1:0).

Sascha Risch gelang das wichtige 1:0. Den Schwung des Treffers nahm der Bundesligist auch nach der Pause aus der Kabine mit auf den Rasen und konnte das Finale letztendlich mit 6:0 für sich entscheiden.

Kommenden Samstag trifft der SC Freiburg im DFB-Pokal Endspiel auf die U19 aus Kaiserlautern. Anpfiff in Berlin ist um 11 Uhr.


Durch einen 4:1-Finalerfolg gegen den 1. FC Heidenheim feiern die B-Junioren des VfB Stuttgart den Pokalsieg.

Nach einem 0:1-Rückstand und einer deutlichen Leistungssteigerung in Durchgang zwei, konnte sich die Mannschaft um Trainer Nico Willig, mit 4:1 gegen Heidenheim durchsetzen und feiert den Württembergischen Pokal.

Enrique Katsianas-Sanchez und Maximilian Göggel wurden dabei beide als jüngerer Jahrgang eingesetzt. Besonders erfreulich war es, dass David Hummel nach seiner Verletzung wieder im Kader stand.