Marvin Ducksch brachte die Störche früh in Führung, von der sich die Regensburger um Trainer Beierlorzer jedoch keineswegs beeindrucken ließen. Grüttner erzielte noch im ersten Durchgang den verdienten Ausgleich und verpassten es mit einer Führung in die Pause zu gehen. Durch eine ausgeglichene zweite Hälfte trennten sich beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden voneinander. Die seit nunmehr acht Partien sieglosen Kieler warten weiter auf einen Dreier und müssen am Freitag nach Kaiserslautern. Manuel Janzer befindet sich weiterhin im Aufbautraining.

 

Eine deutliche Niederlage gab es für die Kleeblätter an diesem Wochenende in Ingolstadt. Die Mannschaft um Trainer Buric musste sich mit 0:3 geschlagen geben und kann im Abstiegskampf keinen Boden gutmachen. Am Wochenende ist Dynamo Dresden im Sportpark zu Gast.

 

Nürnberg gewinnt 4:1 gegen Aue. Ein Traumtor durch Möhwald stellt den Spielverlauf auf den Kopf und leitet den deutlichen Sieg der Nürnberger über Aue ein. Cacutalua, der erneut in der Startelf stand, muss weiter auf den ersten Sieg in der aktuellen Rückrunde warten. Am kommenden Sonntag gastiert Ingolstadt in Aue.