Während Europa’s Top-Ligen in dieser Woche stillstehen, geht es bei den Nationalmannschaften in den internationalen Wettbewerben aktuell heiß her. Odisseas Vlachodimos feierte dabei am Donnerstagabend sein A-Länderspieldebüt im Dress der griechischen Nationalmannschaft unter der Leitung von Cheftrainer Angelos Anastasiadis. Der 1,91 Meter große Keeper überzeugte beim 1:0-Sieg der Griechen gegen Finnland mit einer starken Leistung und belohnte sich selbst am Ende des Abends mit einer weißen Weste. Damit belegt Griechenland nun den 2. Platz der Gruppe 2 in Liga C der UEFA Nations League.

Für Joshua Kimmich und Bernd Leno hingegen, ging es am Donnerstagabend in der Red Bull Arena in Leipzig in einem Freundschaftsspiel mit der deutschen Nationalmannschaft gegen den WM-Gastgeber von 2018 – Russland. Beim ungefährdeten 3:0-Erfolg der Mannschaft um Cheftrainer Joachim Löw gegen die “Sbornaja” vor über 35.000 Zuschauern, kam Kimmich über die volle Spielzeit im zentralen Mittelfeld zum Einsatz.

Auch für Alexander Hleb ging es mit der weißrussichen Nationalmannschaft einmal quer durch Europa. Im Stade Josy Barthel in Luxemburg, stand der 37-jährige Mittelfeldregisseur in der Startelf, sicherte sich mit den Weißrussen durch einen souveränen 2:0-Sieg die Tabellenführung der Gruppe 2 in der Liga D der UEFA Nations League und absolvierte damit gleichzeitig sein 79. Länderspiel für Weißrussland.